FANDOM


AMT Hardballer / Silverballer
H2SAHardballerConcept1
Kaliber: .45 ACP
Magazinkapazität: • 7
• 9 in Blood Money, nach Upgrade 12
Länge: 216mm bzw. 267mm
Gewicht: 1.077,3g bzw. 1.306g
Versteckbar: Ja
Handhabung: Einhändig, beidhändig (einzeln & doppelt)
Erstmalig in: Hitman: Codename 47
Verfügbar in: Hitman: Codename 47
Hitman: Silent Assassin
Hitman: Contracts
Hitman: Blood Money
Hitman: Absolution

Die Silverballer (im wahren Leben und im ersten Teil Hitman: Codename 47 als AMT Hardballer bekannt) ist das Markenzeichen von Agent 47.

Überblick Bearbeiten

Die Silverballer ist eine Edelstahl-Kopie des Colt M1911. Im Spiel fasst sie sieben Schuss (in Blood Money neun). Von Codename 47 bis Contracts ist die Silverballer als duale Variante, dual schallgedämpft und einzeln schallgedämpft verfügbar. In Blood Money beginnt man mit einer nicht schallgedämpften Version, kann sich die zuvor genannten Varianten allerdings als Upgrade dazukaufen.

Die Silverballers können in Blood Money mit einem erweiterten magazin auf das doppelte Fassungsvermögen erweitert werden.

Die Silverballer ist die Lieblingswaffe von 47, da sie relativ leicht zu verstecken ist, und mit einem Schalldämpfer ausgerüstet kann man mit ihr unauffällig Ziele aussschalten. In einem ernsten Feuergefecht kann die Feuerkraft von zwei gleichzeitig verwendeten Silverballern 47 das Leben retten.

In Hitman: Absolution muss 47 seine zuvor an Birdie vermachten Silverballer vom Besitzer eines Waffenladens zurückholen. Dabei kann er sie entweder stehlen oder in einem Schießwettkampf gewinnen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.