FANDOM


Hitman 2: Silent Assassin
Hitman 2 Silent Assassin
Entwickler IO Interactive
Publisher Eidos
Veröffentlichung EU: 4. Oktober 2002
US: 1. Oktober 2002
Genre Third-Person-Shooter
Plattform(en) Windows PC, GameCube, PS2, Xbox
Spielmodi Einzelspieler
Altersfreigabe PEGI: 16
ESRB: M
[ Offizielle Webseite]

Hitman 2: Silent Assassin ist der zweite Teil der Hitman Serie. Es erschien in Europa am 4. Oktober 2002, wurde von IO Interactive entwickelt und von Eidos vertrieben.

Wie bereits im Vorgänger Hitman: Codename 47 übernimmt der Spieler die Rolle von Agent 47, einem exzellenten Auftragskiller, der sich allerdings nach Sizilien zurückgezogen hat, um dort in Ruhe und Frieden leben zu können. Dort muss 47 allerdings bald feststellen, dass sein Freund und Mentor Pater Emilio Vittorio von der Mafia entführt wurde. 47 entscheidet sich, vorübergehend aus dem Ruhestand zurückzukehren und Emilio zu befreien. Seine Mission führt ihn dabei durch unterschiedliche Länder der Erde (u.a. Russland, Japan, Indien), wo er Aufträge für die ICA durchführt.

Gameplay Bearbeiten

Neuerungen Bearbeiten

Im Vergleich zum Vorgänger Hitman: Codename 47 wurden einige neue Spielinhalte hinzugefügt und geändert.

  • Die Klaviersaite, das Fernglas und der Kompass (nun ins HUD integriert und kein separater Gegenstand mehr) sind nun ständige Bestandteile der Ausrüstung und müssen nicht mehr vor jedem Auftrag extra gekauft werden.
  • Bewertungen: Am Ende jeder Mission wird das Vorgehen des Spielers bewertet. Verdient man sich den Rang Silent Assassin, wird eine neue Waffe freigeschalten.
  • Die Karte zeigt nun sämtliche Bewegungen der KI in Echtzeit, einschließlich Zivilisten, Wachen, Polizisten, VIPs und Ziele. Darüberhinaus werden auch Aufzüge, Treppen, Türen, Leitern und andere interessante Orte angezeigt.
  • Das Betäubungsmittel wird als neue Waffe eingeführt. Anstatt Gegner zu töten, kann man sie nun für eine begrenzte Zeit außer Gefecht setzen.
  • Schallgedämpfte Versionen von Waffen, die keine Wachen alarmieren.
  • Im Nahkampf kann 47 seine Gegner mit dem Knauf seiner Waffe ausschalten, ein weiterer Weg also, Gegner aus dem Weg zu schaffen, ohne sie zu töten.
  • Agent 47 kann nun in die Hocke gehen und sich so auch hinter niedrigen Objekten verstecken.
  • Detaillierte Statistiken werden am Ende jeder Mission angezeigt.
  • First-Person-Ansicht.
  • 47 kann durch Schlüssellöcher spähen.
  • Abgeschlossene Türen können mit Dietrichen geöffnet werden.
  • Während einer Mission gesammelte Waffen können in späteren Missionen wiederverwendet werden, wodurch das Einkaufsmenü ersetzt wird.
  • Manchmal erhält 47 Hilfe von Diana, die im beim Abschließen einer Mission zur Seite steht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.