Wikia

Hitman Wiki

Hitman: Codename 47

Kommentare0
48Seiten in
diesem Wiki
Hitman: Codename 47
Hitman Codename 47 cover
Entwickler IO Interactive
Publisher Eidos
Veröffentlichung EU: 23. September 2003
AUS: 20. September 2002
US:' 23. November 2000
Genre Third-Person-Shooter
Plattform(en) Windows PC
Spielmodi Kampagnenmodus
Altersfreigabe
[ Offizielle Webseite]

Hitman: Codename 47 ist der erste Teil der Hitman Serie. Es wurde von IO Ineractive entwickelt und von Eidos veröffentlicht. Das Spiel erschiend in Europa am 23. September 2003 zunächst nur für Windows PC.

Der Protagonist ist ein menschlicher Klon, der lediglich als Agent 47 bekannt ist. Er zeigt absolut keine Emotionen und existiert ausschließlich für den Zweck, Auftragsmorde für die International Contract Agency (kurz ICA) durchzuführen. Zur Seite steht ihm dabei seine ICA-Betreuerin Diana Burnwood.

Gameplay Bearbeiten

Die Hauptaufgabe des Spielers in der Rolle von Agent 47 ist es meistens, bestimmte Ziele auszuschalten. Vor jeder Mission bekommt man genaue Informationen über das jeweilige Ziel (Erscheinungsbild, tägliche Aktivitäten, usw.). Während den Aufträgen verfügt man darüberhinaus über Lagepläne der Umgebung. Für das Abschließen von Missionen bekommt der Spieler Geld, das er wiederum in die Aufwertung seiner Ausrüstung investieren kann. Der jeweilige Betrag nach jeder Mission verringert sich, wenn der Spieler Zivilisten, Polizisten oder andere Unschuldige in Mitleidenschaft zieht.

Pro Auftrag stehen dem Spieler stets mehrere Lösungswege zur Erreichung des Missionsziels zur Verfügung. Auch wenn es im Spiel eine Vielzahl an Feuerwaffen zur Auswahl gibt, ist es für den Spieler eher von Vorteil unentdeckt zu bleiben, als mit gezogenen Waffen durch die Spielwelt zu marschieren. Wird Agent 47 bspw. bei einer auffälligen Tätigkeit entdeckt, kann dies dazu führen, dass er von Wachen angegriffen wird, oder das Ziel der Mission flieht, wodurch der Einsatz nicht mehr zu absolvieren ist. Der Spieler hat desweiteren die Möglichkeit unterschiedliche Verkleidungen zu benutzen, um nicht aufzufallen. Um keine Aufmerksamkeit zu erregen, können die Körper von beseitigten Gegner versteckt werden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki